Buchberghaus

Belegungsplan

Lieber Besucher,

mit Ihrem Aufenthalt unterstützen Sie die VFTN beim Unterhalt des Buchberghauses.

Hier können Sie nachsehen, ob Ihr gewünschtes Wochenende noch frei ist.

Oktober 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
7 €
22
 
23
 
24
7 €
25
7 €
26
7 €
27
7 €
28
7 €
29
 
30
 
31
 
Verfügbar Ausgebucht

 

Eine Buchungsanfrage können Sie über das Kontaktformular oder direkten per Mail an hausobmann@vftn-online.de stellen.

Der Gruppenpreis setzt sich zusammen aus der Grundgebühr & Endreinigung von 100,- € und den Übernachtungspreisen pro Person und Nacht. (siehe § 8 oder Preise)

 

 

Hygiene- und Allgemeine COVID-Reglungen für das Buchberghaus in Kirchenreinbach.

Nach derzeitiger Rechtslage (Stand 05.06.2021) ist das Buchberghaus geöffnet.

*Wir vermieten das Buchberghaus als eine Wohneinheit, auch wenn es über drei Schlafräume und zwei getrennte Sanitär- und WC Bereich (Herren und Damen) verfügt.

Vom Besuch von Beherbergungsbetrieben oder touristischen Unterkünften sind ausgeschlossen:

– Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten, und

– Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere.

Vorgaben für die Vermietung

Inzidenz über 100 (touristische Vermietung verboten)

Inzidenz 35 bis 100 (touristische Vermietung unter Kontaktbeschränkung erlaubt)

3 G-Regel, nicht geimpfte mit Test

3 Haushalte max. 10 Personen
(Kinder unter 14 Jahre, Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt)

Inzidenz unter 35 (touristische Vermietung unter Kontaktbeschränkung erlaubt, ohne Test)

3 G-Regel, nicht geimpfte ohne Test

Max. 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalten
(Kinder unter 14 Jahre, Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt)

Für die Vermietung gelten immer die aktuellen gesetzlichen Vorgaben!

Dokumentation

Nachdem wir verpflichte sind jeden Besucher zu dokumentieren, müssen sie bei Ankunft am Buchberghaus persönliche Daten angeben (diese werden nur für die Nachverfolgung und Corona-Dokumentation verwendet).

Besucher ohne Impfung = Name, Geburtsdatum, Anschrift

Geimpfte Besucher = Name, Impfnachweis in Papierform (Kopie) abschießende Impfung mindestens 14 Tage vergangen.

Genesene Besucher = Name, Amtlicher Nachweis des Gesundheitsamtes (Kopie) Negativer PCR-Test muss mind. 28 Tage und darf höchstens 6 Monate zurückliegen.

Voraussetzung bei der Anreise

Negativer PCR, POC-Antigentest (max. 24 Stunden alt) oder Selbststest unter Aufsicht (wird nicht von der VFTN gestellt). Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht ausgenommen.

Allgemeine Hygieneregeln

Bis auf weiters wird keine Bettwäsche ausgegeben. Zum Schlafen müssen die Gäste ein Bettlacken und einen Schlafsack mitbringen.

Das Buchberghaus wird vor und nach der Vermietung gründlich gereinigt und Kontaktflächen desinfiziert. Eine Reinigung der Gemeinschaft- und Schlafräume sowie der Sanitären Anlagen, wird während der Vermietung nicht durchgeführt.

Sanitäre Einrichtungen im Gemeinschaftsbereich sind mit Seifenspendern und Einmalhandtüchern ausgestattet.

Gästen werden ausreichend Waschgelegenheiten, Flüssigseife, Einmalhandtücher und gegebenenfalls Händedesinfektionsmittel bereitgestellt.

Bei der Übergabe des Buchberghauses muss der Mieter und der Verantwortliche der VFTN einen Mund- Nasenschutz tragen.

Das Buchberghaus darf während des gebuchten Zeitraumes ausschließlich von einer Gruppe genutzt werden. Für die Einhaltung der Hygienevorschriften, Kontaktbeschränkung und die gesetzlichen Vorgaben, ist der im Anmeldbogen genannte Gruppenleiter verantwortlich.

Die Schlafräume sollten so belegt werden, dass zwischen den einzelnen Betten, mindestens eine Matratze freigelassen wird. Der Mindestabstand von 1,5 m ist jedoch zwingend einzuhalten.

In den Schlafräumen sollten in der Nacht, die Fenster geöffnet bleiben.

Im Gemeinschaftsbereich und in der Küche sollte mindesten einmal in der Stunde für 5 – 10 Minuten gelüftet werden.

Die Gläser und Geschirr müssen in der Spülmaschine gereinigt werden. Erst danach dürfen sie wieder eingeräumt werden.

Der Kühlschrank ist bei Abreise zu leeren und mit Spülmittel auszuwischen.

Das Abstandsgebots von mindestens 1,5 m muss eingehalten werden.

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes zur Nachverfolgung von Infektionswegen des neuartigen Coronaviruses SARS-CoV-2 sind die Betreiber aufgefordert, bestimmte personenbezogene Daten von Gästen zu erheben.

Name und Kontaktdaten (Telefonnummer,E-Mail-Adresse, postalische Adresse) von jeweils einer Person pro Hausstand sowie der Zeitraum des Aufenthalts. Der Gruppenleiter übergibt der VFTN bei Mietbeginn die Namensliste aller anwesenden Gäste. Diese Liste wird nach sechs Monaten vernichtet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Buchberghaus (Kirchenreinbach)

§ 1 Buchung/ Buchungsbestätigung

Buchungswünsche geben Sie bitte über den Belegungsplan (www.vftn-online.de/Buchberghaus-Belegungsplan/) ein oder wenden sich schriftlich an: hausobmann@vftn-online.de. Sie können uns auch anrufen.

Können wir ihnen das Buchberghaus in dem von ihnen gewünschten Zeitraum bereitstellen, erhalten Sie von uns ein Anmeldeformular. Die Reservierung des Buchberghauses ist mit der Rücksendung des unterschriebenen Anmeldeformulars, sowie der erfolgten Zahlung der Grundgebühr (siehe § 2) rechtskräftig.

§ 2 Gebühren/ Zahlungsbedingungen

Die Grundgebühr in Höhe von 100,- € ist binnen 14 Tagen nach der Buchungsbestätigung auf das Konto der VFTN zu überweisen.

(Sparkasse Nürnberg; BIC: SSKNDE77XXX; IBAN: DE 98 7605 0101 xxxx  xxxx  xx)

Am Abreisetag erfolgt die Begleichung der gesamten Nutzungskosten (Übernachtungsgebühr und Getränke), je Gruppe über das Abrechnungsblatt durch den/ die Gruppenverantwortlichen in bar beim Hausdienst.

§ 3 Reiserücktritt

Ein notwendiger Rücktritt von der Buchung muss schriftlich mitgeteilt werden.

Die kostenfreie Stornierung des Buchberghauses ist nur möglich, wenn der Termin anderweitig vergeben werden kann. Nur bei einer erfolgreichen Wiedervergabe des von Ihnen gebuchten Termins, kann die Grundgebühr zurückerstattet werden.

§ 4 Aufenthalt

Das Buchberghaus darf nur von der/ dem im Anmeldeformular aufgeführten Gruppe bzw. Verein benutzt werden. Eine Untervermietung und Überlassung des Buchberghauses an Dritte ist nicht erlaubt.

§ 5 An- und Abreise

Für die An- und Abreise gelten die von Ihnen genannten und von der VFTN bestätigten Termine (Datum und Zeit). Änderungen sind mindestens 8 Tage vor der Anreise mit dem Hausobmann abzusprechen.

Die Endreinigung des Buchberghauses ist in der Grundgebühr enthalten. Das Buchberghaus ist besenrein zu übergeben.

Die § 23 und § 24 der Hüttenordnung sind zu beachten. Bei Verstößen gegen die Hüttenordnung können Sonderreinigungskosten erhoben werden.

§ 6 Belegungsdauer

Die maximale Belegungsdauer pro Gruppe beträgt 3 Kalendertage (Wochenende). Für längeren Aufenthalt ist eine gesonderte Rücksprache erforderlich.

 § 7 Getränke

Alkoholische sowie alkoholfreie Getränke sind in ausreichender Anzahl und Auswahl vorhanden und müssen vom Buchberghaus bezogen werden. Es gilt die ausgehängte Preisliste. Fassbier muss mit dem Anmeldebogen vorbestellt werden. Bei Nichteinhaltung behält sich der VFTN Schadensersatz (Hütten-Verkaufspreis + 50 Prozent) vor.

§ 8 Übernachtungspreise

Für Übernachtungskosten (pro Person und Nacht) gilt folgende Staffelung:

Kinder unter 6 Jahre               frei

Kinder 6 bis 15 Jahre               3,50 €

Jugendliche 16 bis 18 Jahre    4,50 €

Nichtmitglieder ab 18 Jahre   7,00 €

Mitglieder der VFTN                 4,00 €

§ 9 Bettwäsche

Für Übernachtungen gilt § 20 der Hüttenordnung.

Vereinseigene Bettwäsche (Kopfkissen, Decken und Bettbezüge) ist in ausreichender Anzahl vorhanden und können bei der Anreise durch den Hausdienst bezogen werden. Die Gebühren für die Bettwäsche sind im Übernachtungspreis enthalten.

§ 10 Haftung

Die Vereinigung Freier Touristen Nürnberg 1924 e.V. (VFTN), der Vorstand und die vom ihm beauftragten Personen haften nicht für Schäden von Personen und Sachen oder den Verlust von Gegenständen. Die Benutzung des Grundstücks und der Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung für eventuelle Ausfälle, bzw. Störungen in Wasser- und Stromversorgung, sowie Ereignisse und Folgen durch höhere Gewalt sind hiermit ausgeschlossen. Somit können keine Schadensersatzansprüche an die VFTN oder deren Vertreter gestellt werden.

§ 11 Salvatorische Klausel

Sollte eine der zuvor beschriebenen Mietbedingungen rechtsungültig sein, so wird diese durch eine sinngemäß am nächsten kommende Regelung ersetzt. Die anderen Mietbedingungen bleiben davon unberührt und weiterhin gültig.

§ 12 Allgemeines

Preisänderungen sind der VFTN vorbehalten

Der Mieter erklärt sich mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Hüttenordnung des Buchberghauses einverstanden. Die Einverständniserklärung erfolgt mit der Zahlung der Grundgebühr.

Bei Verstößen gegen die AGB oder der Hüttenordnung des Buchberghauses ist der Vermieter berechtigt, das Mietverhältnis sofort und fristlos zu kündigen. Ein Rechtsanspruch auf Rückzahlung der Grundgebühr oder eine Entschädigung besteht nicht.

Vereinigung Freier Touristen Nürnberg 1924 e.V. (Stand 01.06.2014)

AGB als PDF

Hüttenordnung als PDF

Übernachtungs- und Getränkepreise als PDF